support@mdct-group.com

Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung (ADV)

Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung (ADV)

Wie schließe ich eine ADV nach der neuen EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) ab?
Wenn Sie im Rahmen unserer Dienste personenbezogene Daten verarbeiten, sind Sie und wir gemäß Art. 28 DSGVO verpflichtet, eine Vereinbarung zur Auftragsverarbeitung abzuschließen. Bitte prüfen Sie, ob Sie mit den von uns bereitgestellten Leistungen personenbezogene Daten verarbeiten. Sollte dies der Fall sein, schließen Sie bitte diese Vereinbarung mit uns ab.Mit dem Abschluss dieser Vereinbarung verpflichten Sie uns, die Verpflichtungen eines Auftragsverarbeiters nach Art. 28 DSGVO einzuhalten. Sie können diese Vereinbarung im Falle einer Kontrolle durch Ihre Datenschutzaufsichtsbehörde vorlegen.

Sollten Sie bereits in der Vergangenheit eine ADV oder ähnliches mit uns abgeschlossen habe, löst die neue diese ab.